Arge NATURSCHUTZ http://www.arge-naturschutz.at/ Die Arge NATURSCHUTZ stellt ihnen in diesem RSS-Feed die aktuellen Meldungen zur Verfügung. de Sun, 19 Nov 2017 15:05:19 +0100 Bunte Säume. Lebensräume http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_184/ Hecken, Waldsäume und Feldgehölze haben einen unschätzbaren Wert für die Naturvielfalt in der Kulturlandschaft. Als wahre Lebensadern der Landschaft stehen deshalb jetzt auch Gehölze im Zentrum der Initiative NATUR VERBINDET. Mon, 25 Sep 2017 16:46:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_184/ Buch "Die Heuschrecken Österreichs" http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_183/ Nach über zehn Jahren gezielter Datensammlung und flächenhaften Freilandkartierungen sowie nach weiteren zwei Jahren Auswertung und Manuskripterstellung wird diesen Herbst ein umfangreiches Werk über "Die Heuschrecken Österreichs" erscheinen. Mon, 24 Jul 2017 09:35:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_183/ Dringende Nachweise der Bläulingszikade gesucht! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_182/ Die Bläulingszikade (Metcalfa pruinosa) hat die Städte Wien und Graz mittlerweile erobert, aus Kärnten liegt nur ein 4 Jahre alter Nachweis aus Klagenfurt vor. Mon, 19 Jun 2017 10:35:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_182/ Smaragdeidechsenbeobachtungen dringend gesucht! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_181/ Sie ist die größte heimische Eidechse, auffallend grün gefärbt, die Männchen mit leuchtend blauer Kehle – die Smaragdeidechse. Wer sie kennt und entdeckt, ist meist begeistert von diesen wunderschönen und nützlichen Tieren. Sat, 10 Jun 2017 00:02:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_181/ Saison 2017 im Fledermaushaus eröffnet http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_180/ Nach der Winterpause öffnet das 1. Österreichische Fledermaushaus in Feistritz an der Gail seine Pforten am 2. Juni 2017 um 13:00 Uhr. Den Besuchern stehen verschiedene technische Einrichtungen (Mikroskope, Audiobox, Modelle) zur Verfügung. Interessierte können gerne ein Packerl Fledermausdünger mitnehmen. Wir haben neue Öffnungszeiten: jeweils von 13:00 bis 18:00 Uhr Wed, 31 May 2017 10:53:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_180/ Citizen Science Award http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_179/ Das Team von Young Science, dem Zentrum für die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Schule, organisiert heuer zum dritten Mal gemeinsam mit dem Wissenschaftsministerium einen Forschungswettbewerb. Mon, 22 May 2017 10:07:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_179/ Reptil des Jahres 2017: Die Blindschleiche http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_178/ Manche halten sie für eine Schlange, doch sie ist eine beinlose Eidechse – die Blindschleiche (Anguis fragilis). Wed, 26 Apr 2017 16:18:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_178/ Feuersalamander – Suche wird verlängert! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_177/ Es ist soweit! Die ersten Feuersalamander sind aktiv und zumeist in Bachnähe zu beobachten. Trotz der Trockenheit wandern die Weibchen derzeit zu Waldbächen oder Waldtümpeln, um dort ihre Larven abzusetzen. Die Arge NATURSCHUTZ bittet um Ihre Fundmeldungen! Thu, 30 Mar 2017 10:21:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_177/ "Bäume mit Köpfchen" - Kopfweidenpflege http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_176/ Die Arge NATURSCHUTZ bemüht sich schon seit Jahren, das Wissen um Kopfweiden in Kärnten zu erweitern und der Bevölkerung näher zu bringen. Ein wesentlicher Teil besteht darin, alte, lange nicht mehr gepflegte Kopfweiden zu schneiden. Am 24. März 2017 fand ein Aktionstag an einem Kopfweidenbestand in der Ortschaft Ingelsdorf bei Klein St. Veit statt. Fri, 24 Mar 2017 15:25:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_176/ Die Amphibien wandern wieder http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_175/ Der erste milde Regen Anfang März war der Startschuss für die heurige Amphibienwandersaison. Obwohl der kalte, schneearme Winter die Böden tief gefroren hatte, machten sich bereits Anfang März zahlreiche Frösche, Kröten und Molche auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Fri, 10 Mar 2017 13:01:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_175/ Ramsar-Blatl http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_174/ Ramsar! Ein Name, mit dem sehr wenige Menschen etwas anfangen können. Daher ist noch umfangreicher Informationsbedarf notwendig, den Menschen die Ramsar-Konvention und ihre Ziele zu erläutern. Fri, 17 Feb 2017 18:00:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_174/ Fledermausbestimmungskurs http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_173/ Immer wieder werden Fledermäuse an den verschiedensten Orten entdeckt. In Kärnten sind aktuell 26 verschiedene Fledermausarten nachgewiesen. Diese sind mitunter gar nicht so einfach auseinanderzuhalten und zu bestimmen. Mon, 13 Feb 2017 09:57:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_173/ Welt-Feuchtgebiets-Tag 2017 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_172/ Am 2. Februar jährt sich zum 46. Mal die Unterzeichnung der Ramsar-Konvention, ein internationales Abkommen zum Schutz der Feuchtgebiete durch eine wohlausgewogene Nutzung. Mit dem Welt-Feuchtgebiets-Tag soll auf die vielfältige Bedeutung der Feuchtgebiete für die Natur, aber auch für den Menschen hingewiesen werden. Wed, 01 Feb 2017 09:49:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_172/ Natur des Jahres 2017 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_171/ Mit der Ernennung von verschiedenen Organismen möchte man Bewusstsein für eine bestimmte Art oder einen Lebensraum schaffen und unter anderem auf Gefährdungen aufmerksam machen. Wed, 11 Jan 2017 10:07:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_171/ Bryan Anderson http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_170/ Eines Tages sieht ein Mann im dämmrigen Licht der hereinbrechenden Nacht eine alte Dame Straßenrand. Er bemerkt, dass sie Hilfe braucht. Also hält er vor ihrem Mercedes und steigt aus. Der Motor des eigenen in die Jahre gekommenen Wagens knattert immer noch, als er die Dame erreicht. Tue, 20 Dec 2016 00:00:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_170/ Rupf & Zupf – Aktion "Weinitzen" http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_169/ Bei schönem Herbstwetter nahmen fünf Vereinsmitglieder an der Pflegeaktion in der Weinitzen bei Oberschütt (Stadt Villach) teil. Ein besonders wertvoller Steilhang wurde teilweise gemäht sowie aufkommende Gehölze und sich ausbreitender Adlerfarn entfernt. Mon, 07 Nov 2016 09:54:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_169/ Neophyten – die stille Gefahr in Wald und Feld http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_168/ Vor einem vollen Saal im Kongresshaus Millstatt referierte der Biologe DI Tobias Köstl, MSc, am 17. Oktober über Neophyten. Das sind Pflanzen, die neu in unseren Breiten sind. Einige wenige wildern aus und schaffen dann Probleme: Sie beginnen sich ungehindert auszubreiten und verändern Ökosysteme. Thu, 20 Oct 2016 15:35:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_168/ Natur verbindet – Landessieger Kärnten http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_167/ Ursula und Franz Glabischnig aus Millstatt wurden von Naturschutzbund, Landwirtschaftskammer Österreich und dem Umweltministerium im Rahmen der Kampagne NATUR VERBINDET für ihre "blütenprächtigen" Almwiesen ausgezeichnet. Mon, 26 Sep 2016 09:24:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_167/ Eiche - Baum des Jahres 2016 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_166/ Nach der Weißtanne steht heuer mit den Eichen eine ganze Gattung im Mittelpunkt des Interesses. Die Eiche wurde vom Kuratorium Wald in Kooperation mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft  (BMLFUW) offiziell zum aum des Jahres 2016 nominiert. Die Wahl fiel auf die Eichen, um auf ihr besonders hohes Anpassungs- und Regenerationspotential ... Fri, 26 Aug 2016 21:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_166/ Ausfall Webcam Fledermaus-Haus! Batnight Fledermaushaus ABGESAGT! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_165/ Im Zeitraum vom 19. August bis ca. 23. August funktioniert aufgrund notwendiger Umbauarbeiten die Fledermaushaus-Webcam nicht. Aus diesem Grund müssen muss der Termin am 19. August 2016 im 1. Österreichischen Fledermaushaus abgesagt werden. Ebenfalls abgesagt werden muss die für 19. August 2016 geplante Batnight. Der Termin am 26. August findet wieder statt. Fri, 05 Aug 2016 11:05:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_165/ Ein Turm für Wildbienen und Co http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_164/ Zum Schulschluss haben die SchülerInnen und LehrerInnen der Volksschule Kappel am Krappfeld noch einmal alle Kräfte mobilisiert und einen Turm für Wildbienen, Eidechsen, Spatzen und zahlreiche andere Tiere gebaut. Fri, 08 Jul 2016 11:16:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_164/ Abendsegler – Fledermaus des Jahres 2016 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_163/ Die über 30 Partnerorganisationen von BatLife Europe haben den Abendsegler zur Fledermaus des Jahres 2016 gewählt. Dieser steht somit im Fokus von Schutzbemühungen und –projekten sowie der Öffentlichkeitsarbeit im heurigen Jahr. So auch am 17. Juni bei der Aktion "Gemma Abendsegler schauen". Fri, 10 Jun 2016 10:12:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_163/ Saison 2016 im Fledermaushaus eröffnet http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_162/ Nach der Winterpause öffnet das 1. Österreichische Fledermaushaus in Feistritz an der Gail seine Pforten am 3. Juni 2016 um 13:00 Uhr. Neben Altbekanntem gibt es auch interessante Neuigkeiten, zum Beispiel eine Audiobox und eine Guano-Ecke. Tue, 31 May 2016 13:48:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_162/ Projekt Roadkill http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_161/ Nicht nur wandernde Amphibien kommen durch den Straßenverkehr viel zu oft zu Tode, auch Reptilien, Vögel und Säugetiere sind gefährdet. Im Projekt "Roadkill" wird erhoben, welche Tiere auf Österreichs Straßen zu Tode kommen und welche Gründe es dafür geben könnte. Sie haben jetzt die Möglichkeit, an diesem wissenschaftlichen Projekt aktiv mitzuarbeiten. Mon, 09 May 2016 16:25:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_161/ Platz für Tamarisken! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_160/ An der ersten Rupf & Zupf-Aktion dieses Jahres nahmen neun engagierte Vereinsmitglieder teil und schafften Platz für die Tamarisken auf einer Schotterbank bei Kleblach-Lind. Mon, 25 Apr 2016 10:28:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_160/ Natur verbindet http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_159/ Um die Vielfalt der Kulturlandschaft in Österreich zu erhalten und zu fördern startete der Naturschutzbund Österreich gemeinsam mit den Landwirtschaftskammern und vielen anderen Partnern wie der Arge NATURSCHUTZ die Kampagne "Natur verbindet". Alle Grundeigentümer, die eine artenreiche Blumenwiese besitzen, können sich an dieser Aktion beteiligen – Jeder Quadratmeter zählt! Wed, 20 Apr 2016 16:52:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_159/ Frosch & Co. auf Brautschau http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_158/ Nach einem recht milden Winter sind die Amphibien heuer in vielen Teilen Kärntens früher als sonst aus ihren Winterverstecken gekommen. Die Schutzmaßnahmen an Straßen für wandernde Frösche, Kröten und Molche sind angelaufen. Sun, 20 Mar 2016 00:59:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_158/ Die "Earth Hour" feiert am 19. März 2016 ihr 10-jähriges Bestehen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_156/ Am Samstag, den 19. März 2016, findet die nächste "Earth Hour" statt! Machen Sie mit, wenn überall auf dem Globus zwischen 20:30 und 21:30 Uhr Lokalzeit die Lichter ausgeschaltet werden – als Zeichen für den Schutz unseres Planeten und der Forderung nach mehr Klimaschutz. Sat, 12 Mar 2016 00:01:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_156/ Putzaktion Kirche Maria Dorn in Feldkirchen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_157/ In Zusammenarbeit mit dem Verein Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich (KFFÖ) finden in ausgewählten Fledermausquartieren wieder Putzaktionen statt. Am 4. März 2016 stand die Kirche Maria Dorn in Feldkirchen im Mittelpunkt des Arbeitseinsatzes, an welchen fünf engagierte Fledermausschützer teilnahmen. Mon, 07 Mar 2016 15:47:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_157/ Der Feuersalamander – Lurch des Jahres 2016 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_154/ Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) hat den Feuersalamander zum Lurch des Jahres 2016 ernannt. Auf diese Weise wird eine der auffälligsten und in Europa weit verbreiteten Amphibienarten in den Fokus des Arten- und Naturschutzes gerückt. Mon, 15 Feb 2016 23:59:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_154/ Ramsar-Schwendaktion Keutschacher-Moor http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_155/ Anlässlich des Weltfeuchtgebietstages 2016 wurde auf Initiative des Ramsarvereins 4-Seental Keutschach in Kooperation mit der Arge NATURSCHUTZ am 23. Jänner 2016 beim Moorturm eine Schwendaktion durchgeführt. Mon, 25 Jan 2016 15:14:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_155/ Natur des Jahres 2016 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_153/ Jedes Jahr werden verschiedene Organismen zum Vogel des Jahres, zur Pflanze des Jahres, zum Lurch/Insekt/Weichtier/etc. des Jahres ernannt, um ein besonderes Bewusstsein für diese bestimmte Art oder einen bestimmten Lebensraum zu schaffen und unter anderem auf Gefährdungen aufmerksam machen. Wed, 13 Jan 2016 10:24:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_153/ Der Befehl des Königs http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_152/ Es war einmal ein König. Der schickte seinen Feldherrn mit Soldaten los und befahl ihnen Folgendes: "Geht und vernichtet meine Feinde!" Und so zog der Feldherr mit den Soldaten los. Fri, 11 Dec 2015 12:19:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_152/ Rupf & Zupf Goggausee http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_151/ Die letzte Rupf & Zupf-Aktion dieses Jahres am 7. November 2015 führte die vier Vereinsmitglieder Mag. Marianne Gütler, Melanie Jöbstl, Michael Jernej und Klaus Krainer an den Goggausee. Trotz schwieriger Bedingungen konnte ein Teil des Niedermoores mit Astschere, Motorsäge und Motorsense bearbeitet werden. Mon, 09 Nov 2015 15:12:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_151/ Rupf & Zupf http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_150/ Nach der Sommerpause fand Ende September eine weitere Rupf & Zupf-Aktion im Hainsche-Moor (Köttmannsdorf/Ludmannsdorf) statt, an welcher 8 Personen teilgenommen haben. Wed, 07 Oct 2015 16:20:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_150/ Freunde werben und Geschenk bekommen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_149/ Jeder Freund ist ein Geschenk! Machen Sie mit bei der großen Mitglieder-Werbeaktion der Arge NATURSCHUTZ und begeistern Sie Freunde, Verwandte, Kollegen oder Ihren Partner für eine Arge NATURSCHUTZ-Mitgliedschaft. Wed, 16 Sep 2015 16:40:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_149/ Kinderprogramm im Fledermaushaus http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_148/ Am Samstag, dem 18. Juli 2015, fand am Vormittag im Fledermaushaus in Feistritz an der Gail ein spezielles Kinderprogramm für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren statt. Mon, 20 Jul 2015 10:51:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_148/ Arge NATURSCHUTZ am Aktionstag Wass-er-leben 2015 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_147/ Am 7. Juli 2015 fand im Congress Center Villach ein Aktionstag für das Wasserbewusstsein in Kärnten statt. Im Finaljahr der UNO-Aktionsdekade "Wasser für das Leben" sollte diese Veranstaltung zum sensiblen Umgang mit unserem Wasser beitragen. Thu, 09 Jul 2015 14:01:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_147/ Eine "Natur-Rallye" durch‘s Finkensteiner Moor http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_146/ Am 15. Juni 2015 veranstaltete die Arge NATURSCHUTZ unter der Leitung von DI Gerda Berg und DI Gerhild Wulz-Primus eine "Natur-Rallye" durchs Finkensteiner Moor. Fri, 19 Jun 2015 12:45:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_146/ "Natur verbindet"-Kampagne http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_145/ Unsere Kulturlandschaft ist von Menschenhand gestaltet. Über Jahrhunderte wurde die Landschaft vielseitig genutzt und geformt. Sie bildete und bildet einen wertvollen Lebensraum für eine Vielzahl an Pflanzen- und Tierarten. Um die Vielfalt der Kulturlandschaft in Österreich zu erhalten und zu fördern startete der Naturschutzbund Österreich gemeinsam mit den Landwirtschaftskammern und ... Mon, 18 May 2015 10:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_145/ Tamariskenpflege http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_144/ Die Schotterbank an der Drau bei Greifenburg stand am 24. April 2015 wieder im Mittelpunkt einer "Rupf & Zupf"-Aktion. Mon, 27 Apr 2015 14:21:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_144/ Helfer gesucht! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_143/ Um möglichst viele Frösche, Kröten und Molche auf ihrem Weg zum Laichgewässer sicher über die Straße zu bringen benötigen wir tatkräftige Helfer – bitte melden! Mon, 23 Feb 2015 12:59:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_143/ Ramsar Obere Drau http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_142/ Anlässlich des Weltfeuchtgebietstages am 2. Februar 2015 wurden von LR Holub und MR Dipl. Ing. Dr. Gerhard Schwach (in Vertretung von BM Andrä Rupprechter) im Veranstaltungszentrum Sachsenburg den anwesenden Vertretern der 13 Gemeinden die Ramsar-Urkunden überreicht. Tue, 03 Feb 2015 13:20:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_142/ Natur des Jahres http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_141/ Mit der Ernennung von verschiedenen Organismen möchte man Bewusstsein für eine bestimmte Art oder einen Lebensraum schaffen und unter anderem auf Gefährdungen aufmerksam machen. Mon, 12 Jan 2015 09:47:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_141/ Die Mausefalle http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_140/ Auf einem Bauernhof lebte eine kleine, kluge Maus, die mit ihren Knopfaugen alles gut beobachtete. So nahm sie eines Tages wahr, dass der Bauer Mausefallen aufstellte und witterte Gefahr. Tue, 23 Dec 2014 15:57:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_140/ Unterstützen Sie mit Bahnfahrten und "Green Points" den Fledermausschutz! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_139/ Die ÖBB hat im November 2014 eine große österreichweite Nachhaltigkeits-Kampagne gestartet. Bahnkunden können bei jeder Bahnfahrt so genannte Green-Mobility Points sammeln und diese an ausgewählte Naturschutzprojekte spenden, um deren Umsetzung auf Bahngrund zu ermöglichen. Tue, 16 Dec 2014 12:07:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_139/ Lurch des Jahres 2014: Die Gelbbauchunke http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_138/ Im Mai haben wir die Gelbbauchunke (Bombina variegata) vorgestellt, die heuer "Lurch des Jahres" ist. Um einen Überblick über aktuelle Gelbbauchunken-Vorkommen in Kärnten zu gewinnen, haben wir dazu aufgerufen, sich an der Suche nach der Gelbbauchunke zu beteiligen und uns Beobachtungen zu melden. Insgesamt 33 Fundmeldungen der selten gewordenen Unken haben uns seither erreicht. ... Thu, 27 Nov 2014 16:00:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_138/ Tamariskenpflege http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_137/ 30. Oktober 2014 fand unter dem Titel "Rupf und Zupf" die letzte Aktion in diesem Jahr statt: die Pflege eines Tamarisken-Standortes an der Oberen Drau. Fri, 31 Oct 2014 13:09:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_137/ Aktionstag "Finkensteiner Moor" http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_136/ Am 25. September 2014 fand ein Schul-Aktionstag mit den Volksschulen Gödersdorf und Finkenstein statt. Tue, 07 Oct 2014 14:01:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_136/ Umweltaktion CBC Klagenfurt http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_135/ Das Europaschutzgebiet Hainsche-Moor war auserwähltes Ziel neun engagierter Mitarbeiter des Canon Business Centers Klagenfurt für eine spezielle Umweltaktion. Auf Vorschlag der Geschäftsführung der Arge NATURSCHUTZ wurden Teilflächen gemäht und aufkommende Gehölze entfernt. Thu, 02 Oct 2014 09:54:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_135/ Seniorenbund Pörtschach am Wörthersee am neuen Naturerlebnispfad Urbansee http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_134/ Eine wanderlustige Gruppe des Seniorenbundes Pörtschach umrundete am Freitag, dem 26. September 2014 mit Natur Aktiv Guide Gerda Berg den St. Urbaner See. Unter sachkundiger Führung konnten die gut gelaunten und interessierten Senioren die Besonderheiten der Natur rund um den See erkunden. Wed, 01 Oct 2014 15:51:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_134/ Fledermausnacht im Fledermaushaus http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_133/ Am 22. August 2014 fand wieder eine Fledermausnacht im 1. Österreichischen Fledermaushaus in Feistritz an der Gail statt. Harald Mixanig, Mag. Martin Jaindl und Mag. Klaus Krainer von der Arge NATURSCHUTZ sowie Mag. Daniela Wieser von der KFFÖ konnten über 50 Besucher im Fledermaushaus und bei der Kirche Feistritz an der Gail begrüßen. Wed, 27 Aug 2014 13:31:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_133/ Neues Ramsar-Gebiet Obere Drau http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_132/ Das 1069 ha große Europaschutzgebiet Obere Drau entlang des rund 68 km langen Flußabschnittes in den 13 Gemeinden Oberdrauburg, Irschen, Dellach im Drautal, Berg im Drautal, Greifenburg, Steinfeld, Kleblach-Lind, Sachsenburg, Lurnfeld, Lendorf, Spittal an der Drau, Baldramsdorf und Paternion wurde als 23. Ramsar-Gebiet Österreichs in die Liste der Feuchtgebiete von internationaler ... Mon, 18 Aug 2014 12:44:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_132/ 20 Jahre Naturschutzverein Hörfeld-Moor http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_131/ Der Naturschutzverein Hörfeld-Moor feierte am 27. Juni 2014 mit zahlreichen Partnerorganisationen sein 20-jähriges Bestehen in Form eines Moorfestes. Trotz des regnerischen Wetters besuchten an die 100 Personen die neun Stationen. Wed, 30 Jul 2014 10:25:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_131/ KULTUR RAD PFAD ins Keutschacher See-Tal http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_130/ Am 24. Mai 2014 wurde auf Anfrage vom Verein Impulse aus Klagenfurt ein KULTUR RAD PFAD zum Thema "Durch Bruchwald, Moor und saure Wiesen ins Keutschacher See-Tal" von der Arge NATURSCHUTZ fachlich begleitet. Thu, 05 Jun 2014 14:24:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_130/ Lurch des Jahres 2014: Die Gelbbauchunke http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_129/ "Mit der Wahl der seltenen Gelbbauchunke wollen wir eine bedrohte und durch Aussehen und Verhalten ungewöhnliche Amphibienart in den Blickpunkt rücken." So begründet die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V. (DGHT) ihre Entscheidung, die auch in Kärnten heimische Gelbbauchunke zum Lurch des Jahres 2014 zu machen. Tue, 13 May 2014 10:27:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_129/ Schutzmaßnahmen für die Würfelnatter http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_128/ Dank der Projektverlängerung bis Ende September 2014 konnten auch heuer im Rahmen des ELER-Projektes "Monitoring und Maßnahmenplanung für die Würfelnatter (Natrix tessellata) in Kärnten" Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensraumstrukturen umgesetzt werden. Wed, 16 Apr 2014 15:53:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_128/ Frosch und Co. bitte nicht fangen! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_126/ Werden Frösche, Kröten oder Molche gefangen und zu anderen Gewässern gebracht, endet das meist tödlich für die Tiere. Deshalb appellieren wir, Amphibien nur zu beobachten und in Ruhe zu lassen! Tue, 25 Mar 2014 11:05:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_126/ Frühjahrswanderung der Amphibien http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_125/ Während sich in Oberkärnten der Schnee teilweise noch bis in die Tallagen hält, haben sich die ersten Amphibien im schneefreien Unterkärnten bereits Ende Februar aus ihren Winterverstecken gewagt. Fri, 14 Mar 2014 11:06:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_125/ Was machen Tiere im Winter? http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_124/ Viele Tiere verkriechen und verstecken sich im Winter und tauchen erst im Frühling wieder auf. Sie halten Winterruhe, Winterschlaf oder Winterstarre, doch wer haltet was? Mon, 03 Feb 2014 12:05:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_124/ Putzaktion in der Kirche Feistritz/Gail http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_123/ Im Rahmen der Initiative "Verantwortung zeigen" wude erstmals mit der HTL 1 Klagenfurt ein so genannter Projekttag durchgeführt. Schüler der 3. Klasse YHET hatten die Möglichkeit sich für drei Themen zu entscheiden. Eine Gruppe von 8 Schülern meldete sich für die Fledermausguano-Putzaktion in der Kirche Feistritz an der Gail. Tue, 21 Jan 2014 13:52:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_123/ Gelbbauchunke, Schwanenblume, Sterlet & Co http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_122/ Mit der Ernennung von verschiedenen Organismen zur Pflanze oder zum Tier des Jahres soll auf die Gefährdung dieses Lebewesens hingewiesen oder einfach Bewusstsein für eine bestimmte Art geschaffen werden. An der Wahl zur Art des Jahres sind je nach Organismengruppe unterschiedliche Organisationen beteiligt. Mon, 06 Jan 2014 00:03:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_122/ Die Geschichte von den ungleichen Zwillingen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_121/ Es waren einmal Zwillinge, die glichen sich äußerlich wie ein Ei dem anderen. Ansonsten waren aber vollkommen verschieden. Fri, 13 Dec 2013 13:57:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_121/ Vogelfütterung im Winter http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_120/ Das Füttern von Vögeln zur Winterzeit hat eine lange Tradition und ist äußerst beliebt. Gerade für Kinder, Jugendliche und Naturfreunde in der Stadt bietet die Vogelfütterung im Winter ein Naturerlebnis der besonderen Art. Fri, 22 Nov 2013 15:07:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_120/ „Natur und gesunde Ernährung – Gesunde Ernährung aus der Natur?“ http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_119/ Am 22. Oktober 2013 fand die Fachtagung zum Thema "Natur und gesunde Ernährung – Gesunde Ernährung aus der Natur?" statt. Wed, 23 Oct 2013 10:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_119/ „Natur und gesunde Ernährung – Gesunde Ernährung aus der Natur?“ http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_118/ Natur und gesunde Küche sind sehr oft Werbeträger in unserer Konsumgesellschaft. Sind diese Webeträger echt oder verfälscht? Welche Nahrungsmittel aus der Natur sind nun wirklich gesund? Welche Verbindung besteht zwischen einem funktionierenden Ökosystem und gesunden Nahrungsmitteln? Thu, 10 Oct 2013 16:14:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_118/ Jubiläumsveranstaltung 30 Jahre „Aktion Rettet die Frösche“ in Kärnten http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_117/ Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der mittlerweile erfolgreichsten Naturschutzaktion des Landes Kärnten - der „Aktion Rettet die Frösche“ - wurden am Samstag, dem 14.09.2013, sämtliche freiwillige Helfer, Vereine und Institutionen, die sich für den Amphibienschutz an Straßen engagierten, ins Messe Centrum Klagenfurt eingeladen. Mon, 16 Sep 2013 13:51:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_117/ Die Eibe - Baum des Jahres 2013 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_114/ Seit 20 Jahren wird vom Kuratorium Wald und dem Lebensministerium jedes Jahr eine bedrohte Baumart beleuchtet, um deren wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung in den Vordergrund zu stellen. Thu, 01 Aug 2013 00:03:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_114/ Fortbildungen für Naturschutzplanbetriebe http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_116/ Im heurigen Jahr fanden bereits 9 Veranstaltungen für Naturschutzplanbetriebe statt. Im Rahmen dieser Veranstaltungen wurde u. a. zu den Themen "Regionale Leitbilder", "Abgeltung in Schutzgebieten und Schutzgebietskennzeichnung", "Renaturierung von ehemaligen Grünlandflächen", "Erhaltung und Entwicklung von Feuchtwiesen" und "Neophyten und ... Tue, 09 Jul 2013 00:10:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_116/ KULTUR RAD PFAD um den Faaker See http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_115/ Am 29. Juni 2013 wurde auf Anfrage vom Verein Impulse aus Klagenfurt der 5. KULTUR RAD PFAD zum Thema "Invasion der Aliens – Neophyten in Kärnten" von der Arge NATURSCHUTZ fachlich begleitet. Wed, 03 Jul 2013 18:41:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_115/ Engagementtag 2013 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_127/ Beim fünften kärntenweiten Engagementtag am 28. Juni 2013 war auch die Arge NATURSCHUTZ wieder mit einem Projekt beteiligt. Sat, 29 Jun 2013 13:53:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_127/ Jubiläumsfeier am 22. Juni 2013 auf der Burg Glanegg - Rückblick http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_113/ Am 22. Juni 2013 fand auf der Burg Glanegg die Jubiläumsfeier 20 Jahre Arge NATURSCHUTZ und 10 Jahre KFFÖ statt. Sun, 23 Jun 2013 00:01:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_113/ Jubiläumsfeier am 22. Juni 2013 auf der Burg Glanegg http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_112/ Im Jahr 1993 wurde die Arge NATURSCHUTZ gegründet und feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Sat, 22 Jun 2013 00:01:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_112/ Jubiläumsfeier am 22. Juni 2013 auf der Burg Glanegg http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_111/ Im Jahr 1993 wurde die Arge NATURSCHUTZ gegründet und feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Fri, 21 Jun 2013 00:01:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_111/ Jubiläumsfeier am 22. Juni 2013 auf der Burg Glanegg http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_110/ Im Jahr 1993 wurde die Arge NATURSCHUTZ gegründet und feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Thu, 20 Jun 2013 00:01:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_110/ Jubiläumsfeier am 22. Juni 2013 auf der Burg Glanegg http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_109/ Im Jahr 1993 wurde die Arge NATURSCHUTZ gegründet und feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Wed, 19 Jun 2013 15:33:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_109/ Naturvermittlung im Landschaftsschutzgebiet Pörtschacher Halbinsel - Ein Tag für Jung und Alt in der Pörtschacher Natur http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_108/ Am 11. Juni 2013 fand in Kärnten zum zweiten Mal der "Tag der Naturvermittlung in Schutzgebieten" statt, an dem alle Gebietsbetreuerinnen spezielle Aktionen vorbereitet haben. Die Arge NATURSCHUTZ organisierte im Auftrag des Landes Kärnten diesen Schutzgebietstag im Landschaftsschutzgebiet Pörtschacher Halbinsel, bei dem insgesamt rund 150 Personen begrüßt werden konnten. Wed, 12 Jun 2013 14:55:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_108/ Tag der Naturvermittlung in Schutzgebieten: 11. Juni 2013 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_107/ In Kärnten befinden sich neben National- und Naturparks zahlreiche herausragende Naturjuwele, die als Schutzgebiete ausgewiesen und teilweise mit einem Prädikat ausgezeichnet sind. Unter dem Motto "Wir vermitteln Natur" wird zum zweiten Mal der "Tag der Naturvermittlung in Schutzgebieten" angeboten. Thu, 06 Jun 2013 11:27:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_107/ Reptil des Jahres 2013: Die Schlingnatter http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_106/ Aufgrund ihrer versteckten Lebensweise ist die Schlingnatter (Coronella austriaca) nur wenig bekannt, obwohl sie auch in weiten Teilen Kärntens vorkommt. Und sie gehört – wie alle europäischen Reptilienarten – zu den gefährdeten und streng geschützten Arten, weshalb sie von der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) zum Reptil des Jahres 2013 ernannt wurde. Tue, 07 May 2013 15:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_106/ Frühling im Fledermaushaus http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_105/ Der Frühling zieht (endlich) seine Spuren! Die Technik im Fledermaushaus wurde aktiviert, sodass ab heute wieder der Link zur Webcam in den Fledermausraum (der Wochenstube der Kleinen Hufeisennase) auf der Startseite unserer Homepage funktioniert. Fri, 12 Apr 2013 14:37:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_105/ Frühlingsboten sind im Anmarsch http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_104/ Bereits Mitte März waren in den milden Abenden die ersten Frösche, Kröten und Molche im Großraum Klagenfurt unterwegs. Der neuerliche Wintereinbruch hat die einsetzende Wanderung der Amphibien zu ihren Laichgewässern aber wieder gestoppt. Fri, 22 Mar 2013 15:09:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_104/ 30 Jahre Aktion "Rettet die Frösche" in Kärnten http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_103/ Im Jahr 1983 wurden in Kärnten erstmalig Amphibienschutzaktivitäten an Straßen gesetzt. Engagierte Naturschützer bauten in Eigenregie Schutzzäune entlang von Straßenabschnitten auf und organisierten ihre Betreuung für mehrere Wochen. Im heurigen Frühling jähren sich die Schutzmaßnahmen für wandernde Frösche, Kröten und Molche bereits zum 30. Mal! Mon, 25 Feb 2013 00:01:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_103/ 20 Jahre Arge NATURSCHUTZ http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_102/ Am 27. Jänner 1993 fand im mittlerweile legendären Gasthaus Schreier in der St. Ruprechter Straße in Klagenfurt die konstituierende Sitzung zur Gründung des Vereins Arge NATURSCHUTZ statt. Fri, 25 Jan 2013 15:06:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_102/ Eine Geschichte zum Nachdenken: Die Fabel von den Fröschen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_101/ Eines Tages entschieden die Frösche, einen Wettlauf zu veranstalten. Um es besonders schwierig zu machen, legten sie als Ziel fest, auf den höchsten Punkt eines großen Turms zu gelangen. Tue, 18 Dec 2012 00:00:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_101/ Workshopreihe im Rahmen des Projektes AMC http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_100/ Im Rahmen von insgesamt 6 Veranstaltungen in Slowenien und Kärnten sollen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Workshops zum Thema "Verbreitung von autochthonen Bienenfutterpflanzen und Bekämpfung invasiver Neophyten" Empfehlungen erarbeitet werden. Zu den Workshops sind Experten eingeladen, die aus verschiedenen Fachbereichen kommen und sich mit invasiven Neophyten ... Thu, 13 Dec 2012 16:37:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_100/ Sonnenplätze für die Würfelnatter http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_99/ Die wärmeliebende Würfelnatter (Natrix tessellata) benötigt sonnige Uferbereiche, um sich vor und nach der Fischjagd aufzuwärmen. In den letzten Jahren wurde an mehreren Fundorten der Würfelnatter zunehmende Beschattung der Uferbereiche durch aufwachsende Gehölze beobachtet. Als Maßnahme zur Lebensraum-Verbesserung wurde das Freischneiden von ausgewählten Uferabschnitten empfohlen und ... Wed, 07 Nov 2012 18:11:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_99/ Fachtagung Neobiota http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_98/ Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten am 17. Oktober 2012 der Einladung zur diesjährigen Fachtagung ins Schloss Krastowitz. Die Tagung wurde im Rahmen des Bildungsprogramms Natur und Landschaft von der Arge NATURSCHUTZ und im Auftrag des Landes Kärnten, Abteilung 8 – Kompetenzzentrum für Umwelt, Wasser und Naturschutz mittlerweile schon zum 10. Mal durchgeführt wurde. Thu, 25 Oct 2012 11:28:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_98/ Orchideenwiesen-Mahd mit Schülern der Agrar-HAK Althofen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_97/ 1995 gewann die Gemeinde Kappel am Krappfeld im Rahmen des 2. Europäischen Naturschutzjahres beim Gemeindewettbewerb den ersten Platz mit ihrem Orchideenprojekt. Mon, 15 Oct 2012 17:52:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_97/ Umweltprojekt "Bäume pflanzen" Grabenwald Krumpendorf http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_95/ Für ein geplantes Umweltprojekt des Canon Business Center (CBC) Klagenfurt bestand seitens der Geschäftsführung die spontane Idee, dieses mit der Arge NATURSCHUTZ umzusetzen. Nach einem ersten Informationsgespräch wurde das Projekt festgelegt: eine Baum-Pflanzaktion in einem Waldgrundstück der Arge NATURSCHUTZ. Wed, 10 Oct 2012 16:11:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_95/ Heckenpflanzung und Bau eines Wildschutzzaunes mit der Volksschule Kappel am Krappfeld http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_96/ Am 2. Oktober 2012 wurde gemeinsam mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Arge NATURSCHUTZ, des eb&p-Umweltbüros, der Kärntner Jägerschaft, der Gemeinde Kappel am Krappfeld und der 4. Klasse der Volksschule Kappel am Krappfeld im Bereich von St. Klementen inmitten eines großen agrarisch genutzten Bereiches eine Hecke gepflanzt und mit einem Wildschutzzaun umgeben. Fri, 05 Oct 2012 17:42:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_96/ "Nacht der Falter und Fledermäuse" in Eberstein http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_93/ Anlässlich des derzeit von der Arge NATURSCHUTZ in der Marktgemeinde Eberstein bearbeiteten Naturschutzprojektes "Fledermausgarten und Schmetterlingswiese" gab es für die Bevölkerung die Möglichkeit, Wissenschaftern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Sun, 16 Sep 2012 18:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_93/ Zukunft:leben - Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_94/ Gemeinsam mit dem "Forum Alpenkonvention – Netzwerk Nachhaltigkeit" und dem "Energieforum Kärnten" setzen die "Kärntner Messen" einen völlig neuen Schwerpunkt: Das Thema Nachhaltigkeit wird im Rahmen der Herbstmesse in Klagenfurt vom 12. bis zum 16. September 2012 in der Halle 2 familienfreundlich dargestellt. Im Mittelpunkt der Aktionen steht die Familie. ... Thu, 13 Sep 2012 12:02:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_94/ Ergebnisse der diesjährigen Aktion Rettet die Frösche http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_92/ Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 ist die Arge NATURSCHUTZ mit der Koordination des landesweiten Artenschutzprogramms "Aktion Rettet die Frösche" betraut. Tue, 28 Aug 2012 14:18:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_92/ Feierliche Überreichung der Ramsar-Urkunden im Autertal http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_91/ Das Natura 2000-Gebiet "Hochmoor bei St. Lorenzen" erhielt im Herbst 2011 die Auszeichnung als Ramsar-Gebiet (Nr. 1979) und zählt nun weltweit zur "Liste der Feuchtgebiete von internationaler Bedeutung". Bei prachtvollem Wetter folgten am 5. August mehr als 60 Naturinteressierte der Einladung von Arge NATURSCHUTZ, Gemeinde Reichenau und Agrargemeinschaft Großer und ... Tue, 07 Aug 2012 15:25:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_91/ Einladung zur Urkundenüberreichung Ramsar-Gebiet Autertal/St. Lorenzener Hochmoor http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_90/ Das Natura 2000-Gebiet "Hochmoor bei St. Lorenzen" wurde am 12. September 2011 als 1.979stes Ramsar-Gebiet in die "Liste der Feuchtgebiete von internationaler Bedeutung" aufgenommen. Für Österreich ist es das 20. Ramsar-Gebiet. Tue, 17 Jul 2012 15:03:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_90/ Engagementtag 29. Juni 2012 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_89/ Beim dritten kärntenweiten Engagementtag am 29. Juni 2012 waren über 700 Mitarbeiter aus der Wirtschaft bei über 50 Projekten im Einsatz. Die Arge NATURSCHUTZ war mit insgesamt 4 Projekten und 5 Teams beteiligt. Mon, 02 Jul 2012 17:35:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_89/ Tag der Naturvermittlung 2012 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_88/ Am 23. Juni 2012 fand erstmals der Tag der Naturvermittlung in Schutzgebieten Kärntens statt. An diesem Tag hatten Naturinteressierte aller Altersstufen die Gelegenheit, Kärntens Schutzgebiete kostenlos kennen zu lernen. Sun, 01 Jul 2012 11:25:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_88/ KULTUR RAD PFADE 2012 – Görtschacher Moos-Obermoos http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_87/ Prachtvolles Wetter, eines der größten zusammenhängenden Feuchtgebiete Kärntens und 18 motivierte Radler, die sich einen Nachmittag lang die Zeit genommen haben, um mit dem Rad das Europaschutzgebiet Görtschacher Moos-Obermoos zu erkunden. Dies waren die "Zutaten" zum zweiten von der Arge NATURSCHUTZ geführten Kulturradpfad in diesem Jahr. Sun, 24 Jun 2012 00:20:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_87/ Tag der Naturvermittlung in Schutzgebieten http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_86/ In Kärnten befinden sich neben National- und Naturparks zahl­reiche herausragende Naturjuwele, die als Schutzgebiete aus­gewiesen und teilweise mit einem Prädikat ausgezeichnet sind. Unter dem Motto "Wir vermitteln Natur" steht seit 2009 ein Projekt des Landes Kärnten, das von der Arge NATURSCHUTZ be­treut wird. Insgesamt werden seitdem in 13 Schutzgebieten Kärntens ... Fri, 15 Jun 2012 00:20:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_86/ KULTUR RAD PFADE 2012 - Der Baum als Denkmal und Zeitzeuge http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_85/ Eine kleine, aber feine Kultur-Radler-Gruppe begab sich am 3. Juni 2012 auf Spurensuche nach den als Naturdenkmäler ausgewiesenen Bäumen im Stadtbereich von Klagenfurt. Tue, 12 Jun 2012 12:05:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_85/ Jugendcamp in Kärnten http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_84/ Im Rahmen des INTERREG Projektes "Apis mellifera carnica (AMC) Promo BID" wurde Ende Mai ein Jugendcamp in Kärnten zum Thema "Neophyten und Carnica-Biene" durchgeführt. Tue, 05 Jun 2012 13:57:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_84/ Naturmosaik Weißenstein http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_83/ "Unsere Bäume – erkennen, erfahren und erkunden" – unter diesem Titel haben Ende April alle SchülerInnen der Volksschulen Stadelbach und Weißenstein einen Überblick über die wichtigsten Baumarten in Form eines Projektunterrichtes bekommen. Mon, 21 May 2012 16:48:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_83/ ARGE "Freunde der Karawanken" http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_82/ Am 21. März wurde die Arbeitsgemeinschaft Freunde der Karawanken im Rahmen des Projektes "karawanken@zukunft.eu - Naturbasierte Wirtschaft in der Europäischen Zukunftsregion Karawanken" gegründet. Tue, 08 May 2012 11:19:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_82/ Aktionstag auf der Fronwiese http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_81/ Am 30. März 2012 fand im Natura 2000-Gebiet Fronwiese im Rosental ein Aktionstag statt. Mon, 02 Apr 2012 17:43:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_81/ EARTH HOUR 2012 – Schalten auch Sie das Licht aus! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_80/ Am 31. März 2012 findet von 20:30 bis 21:30 Uhr die diesjährige "Earth Hour" statt. Mon, 26 Mar 2012 14:29:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_80/ Froschlurch des Jahres 2012 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_79/ Die Erdkröte (Bufo bufo) wurde von deutschen, österreichischen und schweizerischen Herpetologen zum Froschlurch des Jahres 2012 gewählt. Wed, 29 Feb 2012 10:05:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_79/ Veranstaltungskalender 2012 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_78/ Seit heute ist der neue Veranstaltungskalender der Arge NATURSCHUTZ für das Jahr 2012 erhältlich! Fri, 13 Jan 2012 11:59:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_78/ Ein kleiner Baumwollfaden http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_77/ Es war einmal ein kleiner Baumwollfaden, der hatte Angst, dass es nicht ausreicht, so, wie er war: "Für ein Schiffstau bin ich viel zu schwach", sagte er sich, "und für einen Pullover zu kurz. Thu, 22 Dec 2011 16:54:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_77/ Aktionstag im Natura 2000- und Ramsar-Gebiet St. Lorenzener Hochmoor/Autertal http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_76/ Am Freitag, dem 2. Dezember 2011, fand im Natura 2000- und Ramsar-Gebiet St. Lorenzener Hochmoor ob Ebene Reichenau eine Schwendaktion statt. Auf Initiative von der Arge NATURSCHUTZ und der Agrargemeinschaft Großer und Kleiner Speikkogel fanden sich 12 Helfer ein, um die abgestorbenen Latschen entlang der ehemaligen Entwässerungsgräben zu entfernen. Mon, 05 Dec 2011 15:16:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_76/ Neun Jahre Zertifikatslehrgang "Natur- und Landschaftsführer" in Kärnten http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_75/ Am 10. November 2011 fand die Zertifikatsverleihung des Lehrgangs NLF 2010/2011 im Landesmuseum Kärnten statt. Insgesamt haben 12 Personen diesen Lehrgang erfolgreich abgeschlossen. Die Eröffnung und Grußworte erfolgten durch Mag. Klaus Krainer und Karl-Heinz Huber (Ländliches Fortbildungsinstitut), die dann auch gemeinsam die Zertifikatsverleihung durchführten. Wed, 16 Nov 2011 10:48:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_75/ Autertal/St. Lorenzener Hochmoor - 20. Ramsar-Gebiet Österreichs http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_74/ Am 2. Februar 2011 feierte die Ramsar Konvention zum Schutz der Feuchtgebiete ihren 40. Geburtstag. Passend dazu ist das Autertaler/St. Lorenzener Hochmoor als 20. Gebiet Österreichs in die Liste der Feuchtgebiete von internationaler Bedeutung aufgenommen worden. Mon, 24 Oct 2011 14:47:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_74/ Fachtagung "Nachhaltige Nutzung von naturschutzfachlich wertvollem Grünland" – Synergien fördern, Risiken meiden http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_73/ Rund 80 Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten am 5. Oktober 2011 im Bildungshaus Schloss Krastowitz bei der diesjährigen Landestagung im Rahmen des Bildungsprogrammes "Natur und Landschaft" begrüßt werden. Fri, 07 Oct 2011 16:28:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_73/ Weltflusstag am 23. September 2011 in St. Jakob im Rosental http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_72/ Mit der Station Wasser.fauna war die Arge NATURSCHUTZ am ersten Kärntner Weltflusstag im Rahmen von Lebensraum Wasser vertreten. Fri, 30 Sep 2011 13:29:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_72/ Batnight im Schloss Welzenegg http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_71/ Im Schloss Welzenegg findet alljährlich der Kunstherbst "Kultur im Schloss" statt. Ing. Günther Schmid, Eigentümer des Schlosses Welzenegg, bietet jährlich Künstlern aus allen bereichen die Möglichkeit, ihre Werke in den Räumlichkeiten des Schlosses auszustellen. Zusätzlich werden auch wöchentliche Themenschwerpunkte angeboten. Am 9. und 10. September 2011 waren auf ... Mon, 12 Sep 2011 10:33:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_71/ Natur- und Landschaftsführer 2010/2011 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_70/ Der diesjährige Natur- und Landschaftsführer-Kurs wurde am 30. August mit dem letzten Teil der Prüfung - einer angewandten Erlebnisführung im Schlosspark Krastowitz - abgeschlossen! Thu, 08 Sep 2011 14:04:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_70/ Steinschlichtung für Reptilien http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_69/ Als Sonnen- und Versteckplatz für Reptilien, im speziellen für die Würfelnatter (Natrix tessellata), wurde in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Wörthersee eine Steinschlichtung an der Straßenböschung beim Treimischer Teich (Klagenfurt/Viktring) errichtet. Wed, 03 Aug 2011 10:21:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_69/ Chytridiomycose – Eine potenziell tödliche Amphibienkrankheit http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_67/ Die Chytridiomycose, eine potenziell tödliche Pilzerkrankung bei Amphibien, wurde erstmals in den späten 1990er Jahren bei Populationen Australiens und Zentralamerikas nachgewiesen und gilt seither als zusätzliche Ursache für das globale Verschwinden von Amphibienarten und –populationen. Eine Studie der Universität Wien belegt nun die Verbreitung dieser Amphibienkrankheit in ... Mon, 18 Jul 2011 12:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_67/ Engagementtag 2011 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_68/ Ob Führungscrew oder Lehrlingsteam – fast 400 Mitarbeiter aus 20 namhaften Betrieben haben ihre Zeit und Arbeitskraft in den Dienst der guten Sache gestellt und zahlreiche gemeinnützige Einrichtungen bei ihren Anliegen unterstützt. Thu, 07 Jul 2011 16:19:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_68/ Vogelfreunde aufgepasst! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_66/ Ab dem 1. Juli bis zum 9. September 2011 finden wieder jeden Freitag vogelkundliche Führungen im Europaschutzgebiet Tiebelmündung in der Ostbucht des Ossiacher Sees statt. Mon, 04 Jul 2011 12:49:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_66/ Themenausstellung Ratten http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_65/ Ratten – alleine das Wort genügt, um vielen Menschen eine Gänsehaut über den Rücken zu jagen. Sat, 21 May 2011 17:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_65/ Tag der offenen Tür http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_64/ Am 21. Mai 2011 findet ein Tag der offenen Tür im Kleinwasserkraftwerk und 1. Österreichischen Fledermaushaus in Feistritz an der Gail statt! Sat, 14 May 2011 10:56:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_64/ Naturvermittlung in Schutzgebieten Kärntens http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_63/ Das Pilotprojekt "Naturvermittlung in Schutzgebieten" startet in das dritte Umsetzungsjahr! - Im Europaschutzgebiet Hörfeld-Moor (Bild), einem Naturjuwel der Norischen Region, werden zum Beispiel für Urlauber und Schüler von Volksschulen spezielle Wanderungen zum Thema "Das (un)heimliche Moor" angeboten. Sun, 24 Apr 2011 00:02:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_63/ Igelschutz – Osterfeuer als Todesfalle http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_62/ Viele Tiere suchen sich im fürs Osterfeuer aufgeschichteten Haufen einen Unterschlupf. Wenn das Feuer entzündet wird, schaffen es viele dieser Tiere nicht mehr, sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen und verenden qualvoll in den Flammen. Durch ein Umschichten des Holzstoßes vor dem Entzünden kann man unnötiges Tierleid verhindern. So kann jeder dazu beitragen, Igel und andere ... Thu, 07 Apr 2011 12:36:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_62/ Die Amphibienwanderung hat begonnen! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_11/ Frösche, Kröten und Molche gehören zu den ersten Frühlingsboten, da sie sich unmittelbar nach der Schneeschmelze auf den Weg zu ihren Laichgewässern machen. Sun, 27 Mar 2011 00:02:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_11/ "Earth Hour" 2011 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_61/ Machen Sie mit bei der "Earth Hour" 2011 und schalten Sie am 26. März für eine Stunde das Licht aus! Wed, 09 Mar 2011 16:38:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_61/ Vogel des Jahres 2011 - Gartenrotschwanz http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_60/ Der Naturschutzbund Deutschland und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern wählten gemeinsam mit Birdlife-Österreich den Gartenrotschwanz zum "Vogel des Jahres 2011". Thu, 03 Mar 2011 15:19:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_60/ 20 "Hörfelder" schufteten für 40 Jahre Ramsar Konvention http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_59/ Anlässlich des 40. Geburtstages der Ramsar Konvention zum Schutz der Feuchtgebiete am 2.2.2011 haben 20 Aktivisten des Naturschutzvereins Hörfeld-Moor gemeinsam mit der Arge NATURSCHUTZ verbuschte Niedermoorfläche frei geschnitten. Fri, 11 Feb 2011 14:53:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_59/ Ramsar & Fledermäuse http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_58/ Das Jahr 2011 steht international – ausgerufen von der UNO – unter dem Motto "Jahr des Waldes", "Jahr der Fledermäuse" und "40 Jahre Ramsar Konvention". Fri, 28 Jan 2011 14:30:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_58/ Ich wünsche mir ... http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_57/ Ich wünsche mir in diesem Jahr ... Fri, 24 Dec 2010 15:06:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_57/ Adventkalender 2010 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_56/ Im Rahmen des Projekts "Verantwortung zeigen!" wurde erstmalig eine spezielle Aktion gestartet: "Adventkalender 2010". Wed, 22 Dec 2010 19:34:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_56/ "Fledermäuse willkommen" - Österreichweite Kampagne für den Schutz von Fledermäusen an Gebäuden http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_55/ Am 26. November 2010 fand bereits zum 3. Mal die Verleihung von Urkunden und Plaketten der Kampagne "Fledermäuse willkommen" an Gebäudebesitzer und Institutionen statt. Fri, 26 Nov 2010 12:46:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_55/ Zertifikatsverleihung "Natur- und Landschaftsführer" http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_54/ Am 28. Oktober 2010 fand die Zertifikatsverleihung des diesjährigen Natur- und Landschaftsführer-Kurses im Bildungshaus Schloss Krastowitz statt. Insgesamt konnten heuer 15 Personen den Lehrgang erfolgreich abschließen. Fri, 29 Oct 2010 11:14:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_54/ Neophyten – Problematik mit eingeschleppten und eingeführten nicht-heimischen Pflanzen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_53/ Von 4.000 Gefäßpflanzen in Österreich gelten 1.100 als eingeführte Pflanzen (= "Neophyten"). Diese sind ab 1492 absichtlich oder auch zufällig eingeschleppt worden. Gefahr geht von den so genannten invasiven Arten aus. So werden im Naturschutz gebietsfremde Pflanzenarten bezeichnet, die unerwünschte Auswirkungen auf andere Arten, Lebensgemeinschaften oder Biotope haben. Wed, 20 Oct 2010 18:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_53/ Zertifikatslehrgang "Natur- und Landschaftsführer" in Kärnten http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_52/ Mit Oktober 2010 wird der Zertifikatslehrgang "Natur- und Landschaftsführer" von Arge NATURSCHUTZ und Land Kärnten (Abt. 20-Landesplanung, Ländliche Entwicklung) in Kooperation mit dem LFI Kärnten (Ländliches Fortbildungsinstitut Kärnten) organisiert und durchgeführt. Die Ausbildung wird österreichweit angeboten. Thu, 14 Oct 2010 16:47:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_52/ Fachtagung 2010 - ein Rückblick http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_51/ Die Arge NATURSCHUTZ und das Land Kärnten (Abt. 20-Landesplanung, Naturschutz-Ländliche Entwicklung) veranstaltete am 29. September 2010 im Rahmen des Bildungsprogramms Natur und Landschaft die jährliche Fachtagung. Thu, 30 Sep 2010 12:02:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_51/ Fachtagung 2010 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_48/ Die Fachtagung zum Thema "Landschaft nützen - Natur schützen" findet heuer am 29. September 2010 in St. Jakob im Rosental statt. Sat, 28 Aug 2010 22:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_48/ 1. Feistritzer Fledermausnacht http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_50/ Wir laden herzlich zur "1. Feistritzer Fledermausnacht" in Feistritz an der Gail ein! Tue, 17 Aug 2010 12:08:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_50/ Wildbienen-Broschüre http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_49/ Ab sofort ist eine neue Broschüre zum Thema "Wildbienen – Wissenswertes und Einfache Nisthilfen" bei der Arge NATURSCHUTZ erhältlich. Tue, 03 Aug 2010 13:59:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_49/ KulturRadPfad "Bäume mit Köpfchen" http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_47/ Am 27. Juni 2010 fand der erste KulturRadPfad unter Mitarbeit der Arge NATURSCHUTZ statt. Fri, 09 Jul 2010 16:56:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_47/ Natur vor der Tür http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_46/ Die Arge NATURSCHUTZ führte in diesem Jahr bereits mehrere Weiterbildungsveranstaltungen für Naturschutzplanbetriebe durch. Fri, 11 Jun 2010 10:45:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_46/ Eröffnung des Fledermaushauses in Feistritz/Gail 2010 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_45/ Am Samstag, 29. Mai 2010 von 16.00 bis 21.00 Uhr öffnete das 1. Österreichische Fledermaushaus wieder seine Pforten. Tue, 25 May 2010 14:15:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_45/ Birdwatching-Exkursionen Wernberger Drauschleife http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_43/ Seit April dieses Jahres bietet die Arge NATURSCHUTZ an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat für Natur- und Vogelliebhaber Birdwatching-Exkursionen zur Wernberger Drauschleife an. Sun, 16 May 2010 00:30:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_43/ Kulturlandschaftselement Trockenmauer – lebendige Strukturen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_44/ Am 7. Mai 2010 fand in Obervellach ein Bauseminar zum Thema "Errichtung und Sanierung von Trockensteinmauern" statt. Für rund 20 Seminarteilnehmern(innen) standen an diesem Tag die traditionellen Trockensteinmauern im Mittelpunkt. Mon, 10 May 2010 16:32:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_44/ Natur- und Landschaftsführer 2009/2010 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_42/ Derzeit findet in Kärnten wieder ein Zertifikatslehrgang zum "Natur- und Landschaftsführer" statt. Mittlerweile gibt es in Kärnten 126 zertifizierte Natur- und Landschaftsführer, wovon rund die Hälfte mehr oder weniger aktiv ist und Naturführungen anbietet. Wed, 05 May 2010 14:01:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_42/ Das Haus der Fledermäuse http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_41/ Die ORF Kärnten-Redakteurin Barbara Liebminger begleitete ein Jahr lang Kärntner Fledermäuse, um ihr Verhalten und ihre Lebensräume zu dokumentieren. Das Ergebnis war am Sonntag, dem 2. Mai in ORF 2 zu sehen. Fri, 30 Apr 2010 11:43:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_41/ Pilz bedroht Amphibien in Österreich http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_40/ Die ohnehin durchwegs gefährdeten heimischen Amphibien stehen seit einigen Jahren einer neuen Gefahr gegenüber: der "Chytridiomykose". Tue, 27 Apr 2010 14:46:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_40/ Naturforscher-Kids http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_39/ Die Arge NATURSCHUTZ plant in Kooperation mit dem Naturwissenschaftlichen Verein für Kärnten die Gründung von Natur-Kindergruppen. Sun, 11 Apr 2010 18:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_39/ Birdwatchingtour in das Salinen-Schutzgebiet von Portorož http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_38/ Die Arge NATURSCHUTZ organisiert für den 11. April 2010 wieder eine Birdwatching-Tour für Natur- und Vogel-Liebhaber ins Salinen-Schutzgebiet von Portorož. Tue, 06 Apr 2010 17:01:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_38/ Start der Amphibienwanderung http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_37/ Wie jedes Jahr im Frühling haben Amphibien begonnen, zu ihren angestammten Laichgewässern zu wandern. Wed, 24 Mar 2010 08:34:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_37/ Bäume mit Köpfchen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_36/ Wer kennt sie noch, die alten knorrigen Bäume, die regelmäßig "geköpft" werden und teils schon mit hohlem Stamm immer noch Jahr für Jahr austreiben, aus deren langen dünnen Ruten Körbe geflochten oder Palmbuschen verziert werden? Thu, 18 Mar 2010 12:02:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_36/ Veranstaltungen 2010 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_35/ Soeben ist der neue Veranstaltungskalender der Arge NATURSCHUTZ für das Jahr der Biodiversität 2010 eingelangt! Fri, 05 Mar 2010 12:38:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_35/ Vogelsterben am Futterhaus – Achten Sie auf Hygiene! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_34/ In den vergangenen Wochen wurden an verschiedenen Orten in Mitteleuropa - auch in Kärnten - verendete Erlenzeisige an Futterstellen beobachtet. In Bayern wurde nachgewiesen, dass hunderte Erlenzeisige an einer Salmonelleninfektion verstorben sind. Tue, 23 Feb 2010 12:09:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_34/ Lurch des Jahres 2010 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_33/ Der Teichmolch (Lissotriton vulgaris) wurde von deutschen, österreichischen und schweizerischen Herpetologen zum Lurch des Jahres 2010 gewählt. Tue, 16 Feb 2010 11:57:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_33/ 2. Februar - Weltfeuchtgebietstag 2010 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_32/ Anlässlich des Weltfeuchtgebiets-Tages am 2. Februar sind verschiedene Aktionen geplant. Tue, 26 Jan 2010 10:46:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_32/ Neuerscheinung http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_31/ Soeben ist das Buch "Österreichs PERLEN am Grünen Band Europas" erschienen. Tue, 05 Jan 2010 10:08:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_31/ Das Paradox unserer Zeit http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_29/ Mit einigen Gedanken vom US-Schauspieler und Komiker George Carlin über unsere Zeit wünscht das Team der Arge NATURSCHUTZ allen Besuchern dieser Website einen guten Start ins neue Jahr 2010! Fri, 25 Dec 2009 00:01:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_29/ Christbaumaktion http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_30/ Am 20. Dezember 2009 nutzten ca. 50 Personen die Möglichkeit, ... Mon, 21 Dec 2009 14:00:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_30/ Einladung zum Christbaumschneiden http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_28/ Inzwischen ist unsere Christbaumaktion bereits eine kleine Tradition geworden, und so wollen wir auch heuer wieder Weihnachtsfreuden für Groß und Klein verbreiten. Fri, 04 Dec 2009 06:00:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_28/ Schwenden und Schlegeln 2009 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_27/ "Schwenden – Schlegeln – Fräsen" für eine vielfältige Kulturlandschaft Wed, 02 Dec 2009 10:33:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_27/ Neue Broschüre erhältlich http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_26/ Seit einigen Tagen ist die Broschüre "Fledermäuse, Jäger der Nacht" erhältlich! Mon, 09 Nov 2009 10:32:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_26/ Fachtagung: "Naturvermittlung – Das Fenster zur Natur öffnen" http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_25/ Sensibilisierung für Naturschutz und Umwelt kann über verschiedene Wege erfolgen. Ein besonders wichtiger ist das Naturerleben und Naturbegreifen. Im Naturschutz werden derzeit auch über verschiedene Programme "Bildungsoffensiven" gestartet. Dies wird auch als Chance für ein besseres Miteinander der verschiedenen Interessensgemeinschaften gesehen. Tue, 20 Oct 2009 11:14:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_25/ Zertifikatslehrgang Natur- und Landschaftsführer - Abschlussprüfungen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_24/ Am 29. und 30. September 2009 fanden die Abschlussprüfungen des Zertifikatslehrganges Natur- und Landschaftsführer statt. Thu, 01 Oct 2009 11:19:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_24/ Lange Nacht der Museen http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_23/ Am 3. Oktober 2009 findet auch im Kärntner Landesmuseum ab 18 Uhr wieder die Lange Nacht der Museen statt. Thu, 24 Sep 2009 10:57:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_23/ Birdwatching-Tour Isonzo-Delta http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_22/ Auch im Herbst dieses Jahres findet wieder eine Tour zum Naturschutzgebiet Isonzo-Delta, dem größten Vogelschutzgebiet der Oberen Adria, statt. Thu, 03 Sep 2009 14:04:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_22/ Fachtagung: "Naturvermittlung - Das Fenster zur Natur öffnen" http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_21/ Naturvermittlung und Interpretation – passt das zusammen? Soll Natur interpretiert werden oder erklärt sie sich von selbst?   Thu, 06 Aug 2009 09:56:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_21/ Birdwatching-Exkursionen Ossiacher See Ostbucht, Bleistätter Moor http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_20/ Entdecken, Beobachten und Erleben Sie unter fachkundiger Leitung die imposante Vogelwelt im Ossiacher See-Gebiet! Fri, 03 Jul 2009 12:22:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_20/ Weiterbildung für Naturschutzplanbetriebe http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_19/ Die Arge NATURSCHUTZ führte in diesem Jahr bereits mehrere Weiterbildungsveranstaltungen für Naturschutzplanbetriebe durch. Wed, 17 Jun 2009 16:30:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_19/ Fledermausausstellung Landesmuseum Kärnten http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_18/ Mit einer spektakulären Aktion von Graf "Harald" Dracula wurde am 4. Juni 2009 im Landesmuseum Kärnten in Klagenfurt die Sonderausstellung "Fledermäuse – Jäger der Nacht" eröffnet. Mon, 08 Jun 2009 08:58:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_18/ Die Würfelnatter – Reptil des Jahres 2009 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_17/ Mit Einsetzen sommerlicher Temperaturen steigen auch die Chancen auf eine Begegnung mit der Würfelnatter (Natrix tessellata) – dem Reptil des Jahres 2009! Mon, 25 May 2009 16:39:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_17/ Tagpfauenauge – Schmetterling des Jahres 2009 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_16/ Das Tagpfauenauge ist einer der ersten Schmetterlinge im Frühjahr und kann bei schönem Wetter bereits ab März beobachtet werden. Wed, 13 May 2009 15:25:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_16/ "WasserLeben, Kärntner Seen – ein Naturerlebnis für Groß und Klein" http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_15/ Anlässlich des Weltwassertages am 22. März 2009 veröffentlichte Kärnten wasser.reich die Broschüre "WasserLeben, Kärntner Seen – ein Naturerlebnis für Groß und Klein". Thu, 07 May 2009 14:06:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_15/ Fledermaushaus Feistritz/Gail geöffnet! http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_14/ Das 1. Österreichische Fledermaushaus in Feistritz/Gail ist von Juni bis August jeden Freitag und jeden 1. Sonntag im Monat in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 19.00 Uhr für Interessierte geöffnet. Führungen für Gruppen ab 8 Personen können jederzeit bei der Arge NATURSCHUTZ gebucht werden. Thu, 30 Apr 2009 12:34:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_14/ Freizeit-Messe Klagenfurt http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_13/ In der Zeit vom 16. bis 19. April fand in Klagenfurt wieder die Freizeit-Messe mit der ersten Kärntner Wandermesse statt. Auch die Arge NATURSCHUTZ war vertreten! Thu, 16 Apr 2009 15:38:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_13/ Eisvogel – Vogel des Jahres 2009 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_12/ Der Eisvogel (Alcedo atthis), aufgrund seines farbenprächtigen Gefieders auch "fliegender Edelstein" genannt, wurde zum Vogel des Jahres 2009 gewählt. Mon, 06 Apr 2009 17:01:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_12/ "Kopfweiden" in Kärnten http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_10/ Das Projekt "Nachhaltige Sicherung und Erweiterung von Kopfweidenbeständen in Kärnten" wurde gestartet! Wed, 04 Mar 2009 10:17:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_10/ "Zertifikatslehrgang Natur- und Landschaftsführer", Modul 4 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_9/ Am 19. und 20. Februar 2009 fand im Bildungshaus Schloss Krastowitz der 4. Veranstaltungsblock des laufenden Zertifikatslehrganges für Natur- und Landschaftsführer statt. Wed, 25 Feb 2009 15:22:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_9/ Workshop "Naturparkerfahrungen im Winter" für zertifizierte Natur- und Landschaftsführer http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_8/ Wetterfest bekleidet, mit Schneeschuhen ausgestattet und voller Neugier auf Tierspuren im Schnee machten sich am 6. Februar 21 Teilnehmer auf den Weg in den Wald am Weißensee-Ostufer… Tue, 10 Feb 2009 09:56:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_8/ 2. Februar - Weltfeuchtgebietstag http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_7/ Der "Weltfeuchtgebietstag" wird jedes Jahr am 2. Februar gefeiert, in Erinnerung an die am 2. Februar 1971 in der nordiranischen Stadt Ramsar unterzeichnete Konvention zum Schutz von Feuchtgebieten. Das Jahr 2009 steht unter dem Motto "Upstream-Downstream: Wetlands connect us all". Mon, 02 Feb 2009 13:56:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_7/ Fackelwanderung "Leuchtendes Hörfeld" http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_6/ Einladung zur Fackelwanderung! Fri, 16 Jan 2009 09:01:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_6/ Gedanken einer Kerze ... http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_5/ Eine Kerze, die brennt ... Wed, 31 Dec 2008 09:56:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_5/ Wintersonnwendfeier im Moor http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_4/ Am 20. Dezember gab es eine Feier der besonderen Art im Moor ... Mon, 22 Dec 2008 12:14:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_4/ Ein neuer Lebensraum entsteht http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_3/ Während der letzten Wochen wurden im Bereich der Anitzen gewaltige Erdmassen verschoben … Thu, 11 Dec 2008 09:40:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_3/ Die Aktion "Rettet die Frösche" feiert Jubiläum http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_2/ Im Jahr 2008 jährt sich zum 25. Mal die Aktion "Rettet die Frösche". Zu diesem Anlass wurde eine Feier organisiert und sogar ein eigener Kalender gestaltet, der gerne kostenlos zugeschickt wird. Mon, 17 Nov 2008 16:23:00 +0100 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_2/ Neue Website online http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_1/ Die Arge NATURSCHUTZ ist 15 Jahre alt! Aus diesem Anlass wurde auch die Homepage neu gestaltet. Wir laden Sie ein, sich durch die neu strukturierte Seite zu klicken und uns Ihre Meinung zu schreiben! Tue, 30 Sep 2008 20:00:00 +0200 http://www.arge-naturschutz.at/startseite/weblog_1/